Gottesdienste in unserer Gemeinde

Nachdem die Landesregierung Schleswig-Holsteins Anfang Mai unter Auflagen Gottesdienste wieder erlaubt und die Landeskirche Rahmenbedingungen für die Feier von Gottesdiensten formuliert hat, hat der Kirchengemeinderat entschieden vorerst alle geplanten Gottesdienste abzusagen.

Die Entscheidung ist nicht leicht gefallen, aber sie ist die einzig verantwortbare.

Die gute alte Katharinen Kirche wird derzeit renoviert. Damit ist der eh schon begrenzte Raum noch beschränkter. Nach Maßgabe der oben genannten Rahmenbedingungen, die u.a. einen Mindestabstand von zwei Metern vorschreiben, könnten derzeit maximal sechs Personen den Gottesdienst besuchen. Zudem gilt die Maskenpflicht und auf Gemeindegesang und das Abendmahl muss verzichtet werden. Rahmenbedingungen, die die Feier von Gottesdiensten und damit auch von Taufen, Trauungen und Beerdigungen nicht zulassen.

Wenn die Arbeiten an den Fenstern der Nordseite im Juni abgeschlossen sein werden, wird der Kirchengemeinderat erneut beraten und entscheiden. Bis dahin bleiben unsere Kirche wie auch die Gemeindehäuser geschlossen. Dafür bitten um Verständnis.

Der Schutz vor Infektion hat bei allen Überlegungen zu möglichen weiteren Öffnungen Priorität und die Fragen nach dem Umgang mit den Folgen der Corona-Pandemie werden uns wohl noch länger beschäftigen. Sie sind eingeladen, in dieser Zeit auf das gottesdienstliche Angebot in den Medien zurückzugreifen, auch wenn wir ahnen, dass das digitale Angebot das gewohnt analoge nicht ersetzen kann.

Aber wir bleiben auch in Corona-Zeiten für sie erreichbar. Entweder ganz traditionell mit dem guten alten Telefon oder aber über unsere Mail-Adresse.

Passen sie weiterhin auf sich und ihre Lieben auf und bleiben Sie behütet.

Im Namen der Kirchengemeinderates 

Pastor Torsten Worm

Kirchengemeinde Nordhastedt