Waldfriedhof Hohenhain


Liebe Gäste des Waldfriedhofes „Hohenhain“,

bitte nutzen Sie unbedingt die Parkmöglichkeiten an der Raststätte Hohenhain.

Von dort kommen Sie ganz einfach zu Fuß auf einem festen Weg zum Waldfriedhof. Es sind ungefähr 300 m, die gut fussläufig bewältigt werden können.

Sollte Ihnen dies aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich sein, empfehlen wir, dass Sie sich von Angehörigen mit dem Auto zum Zugang des Waldfriedhofes bringen lassen.  Das Auto kann leider nicht dort parken, sodass es dort unbedingt wieder entfernt werden muss. Parken Sie das Fahrzeug bitte ebenfalls an der Raststätte Hohenhain.

Vielen Dank.

Der Waldfriedhof Hohenhain ist in unserem Kirchenkreis einmalig.

Lageplan des Waldfriedhof´s Hohenhain

Lageplan des Waldfriedhof´s Hohenhain

_MG_2355

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Nordhastedt ermöglicht Beisetzungen auf geweihtem Boden und im Rahmen eines lebendigen Waldes.

Der naturbelassene Waldfriedhof

Der naturbelassene Waldfriedhof

Der Waldfriedhof Hohenhain

Der Waldfriedhof Hohenhain

Dabei versuchen wir den Einklang zwischen Natur und Begräbniskultur zu wahren.

Waldfriedhof Nordhastedt Hohenhain

Unter wunderschönen naturbelassenen Bäumen

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass kein Grabschmuck jeglicher Art im Bereich des Waldfriedhofes abgelegt werden darf.

Vielen Dank.

Pastor Torsten Worm ( KG Nordhastedt ) , Pastorin Astrid Buchin ( KG Heide ) und Friedhofsbevollmächtigter des Kirchenkreises Kruse

Pastor Torsten Worm, Pastorin Astrid Buchin und Friedhofsverwalter Ralph Kruse